Mein Warenkorb

Schließen
You can only add to the cart. We are almost sold out.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) der Club Lavender GmbH, Simon-Dach-Str. 14, 10245 Berlin (im Folgenden „wir“ oder „uns“)


I. Anbieterkennzeichnung

Club Lavender GmbH

Geschäftsführer: Julian Schroll

Adresse:

Simon-Dach-Str. 14

10245 Berlin

Handelsregister: HRB 192325

Steuer-Nr.: 37/252/50903

Etwaige Fragen oder Beanstandungen richten Sie bitte wie folgt an uns:

Per E-Mail: contact@clublavender.com

Per Post: an die vorgenannte Adresse


II. Geltungsbereich

Für Ihre Bestellungen über unseren Online-Shop unter der Webadresse ( https://clublavender.de) (im Folgenden „Shop“ genannt) gelten diese AGB, unabhängig davon, ob Sie Verbraucher oder Unternehmer sind.

Hinweis: Diese AGB enthalten auch Regelungen, die ausschließlich für Unternehmer im Sinne von § 14 BGB gelten. Diese Klauseln finden auf Verbraucher im Sinne von § 13 BGB keine Anwendung.

Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Verwenden Sie als Unternehmer eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen (insbesondere allgemeine Einkaufsbedingungen), widersprechen wir diesen bereits hiermit. Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.


I!I. Vertragsschluss

Die Präsentation der Waren in unserem Shop und die dazugehörigen Informationen stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an Sie, Waren zu bestellen.

Sollte ein Jahrgang eines Weines ausverkauft sein, so liefern wir den nächstfolgenden Jahrgang in ggf. gemischten Lieferungen.

Waren können von Ihnen in unseren virtuellen Warenkorb gelegt werden und jederzeit bis zur Beendigung des Bestellprozesses von Ihnen wieder herausgenommen oder durch andere Waren ersetzt werden. Bis zur Abgabe eines verbindlichen Angebots können Sie den Bestellprozess jederzeit kostenlos beenden.

Den Bestellprozess schließen Sie durch Anklicken des Bestellbuttons („Kostenpflichtig Bestellen“) ab und geben damit eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren zu den dort genannten Preisen ab.

Wir bestätigen Ihnen den Zugang Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse unmittelbar nach dem Zugang Ihrer Bestellung.

Der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns kommt mit Zahlungseingang bei uns zustande. Wir informieren Sie darüber per E-Mail an die von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse innerhalb von maximal 24 Stunden nach Bestätigung des Zahlungseingangs. Die E-Mail enthält neben dem Vertragstext und diesen AGB eine Musterwiderrufsbelehrung.

Unsere AGB können Sie jederzeit auch unter „https://clublavender.de/pages/terms-conditions“ einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Den Vertragstext mit den Daten zu der gekauften Ware speichern wir in unseren internen Systemen, auf welche Sie allerdings keinen Zugriff haben.


IV. Widerrufsrecht

Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Handelt es sich um einen Vertrag über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der

Club Lavender GmbH

Simon-Dach-Str. 14

10245 Berlin

E-Mail: contact@clublavender.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Club Lavender GmbH

Simon-Dach-Str. 14

10245 Berlin

Email: contact@clublavender.com



---------------------------------------------------------------------------------------------------

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

.................................................

Bestellt am (*)/erhalten am (*) ..................................................

Name des/der Verbraucher(s) .................................................

Anschrift des/der Verbraucher(s) ..................................................

.................................................. ..................................................

..................................................

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

.................................................. Datum

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------



V. Preise und Lieferung, Zahlmöglichkeiten

Alle Preise verstehen sich in Euro und enthalten die gesetzliche MwSt. und verstehen sich eventuell zuzüglich anfallender Versandkosten. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsmittel:

  • Paypal
  • Mastercard
  • Visa
  • American Express

Eine Lieferung erfolgt grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands. Sofern Sie die Lieferung in ein anderes Land wünschen, prüfen wir die Liefermöglichkeit und teilen Ihnen mit, ob die Lieferung möglich ist und ob ggfs. zusätzliche Kosten anfallen. Über die voraussichtliche Lieferzeit werden Sie von uns im Bestellvorgang informiert. Sofern wir mitgeteilte Lieferzeiten nicht einhalten können sollten, informieren wir Sie per E-Mail. Weitere Einzelheiten erfahren Sie auf der Seite Versand.

Sofern eine Versendung durch uns in mehreren Teillieferungen erfolgt, werden die Versandkosten pro Bestellung nur einmal berechnet.


VI. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Sofern Sie Unternehmer sind, gilt ergänzend das Folgende: Wir behalten uns das Eigentum an den Waren bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Die Vorbehaltsware darf von Ihnen im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußert werden. Zur Sicherung unserer Forderungen treten Sie im Voraus jedoch sämtliche aus einem Weiterverkauf entstehenden Forderungen, unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit anderen Waren und/oder Sachen, in Höhe des Rechnungsbetrages an uns ab. Wir nehmen die Abtretung hiermit an. Zur Einziehung der Forderungen bleiben Sie berechtigt. Forderungen können jedoch auch von uns selbst eigezogen werden, falls und soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen uns gegenüber nicht nachkommen sollten.


VII. Mängel

Für etwaige mangelhafte Ware bestehen die gesetzlichen Ansprüche. Für Mängel, die durch eine unsachgemäße Behandlung der Ware (zum Beispiel im Falle unsachgemäßer Lagerung von Weinen) entstehen, tragen wir keine Verantwortung.

Soweit Sie Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sind, gilt abweichend das Folgende: Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen zwei (2) Werktagen ab Erhalt der Ware in Textform (z.B. E-Mail) anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.



VIII. Newsletter

Sie können sich im Shop durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse für einen E-Mail-Newsletter anmelden. Wir versenden dann zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Erst wenn Sie diesen Link anklicken, ist die Registrierung abgeschlossen (Double-Opt-In-Verfahren). Nähere Informationen zum Newsletter können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen, die Sie hier finden https://clublavender.de/pages/newsletter. Sie können den Newsletter jederzeit durch einen Link im Newsletter abbestellen.


IX. Online Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

In diesem Zusammenhang sind wir verpflichtet, Sie auf unsere E-Mailadresse contact@clublavender.com hinzuweisen. Wir sind immer bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus haben wir uns entschieden, nicht an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Hierzu sind wir auch nicht verpflichtet. 


X. Schlussbestimmungen

Club Lavender legt großen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Daher verkaufen wir keine alkoholischen Getränke an Minderjährige. Wir behalten uns die Überprüfung Ihres Alters vor und lassen uns bei einem begründeten Zweifel über Ihr Alter Ihre Altersangaben durch Zusendung einer Kopie eines Personalausweises oder Reisepasses per E-Mail nachweisen, bevor wir eine Bestellung ausführen. 

Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen. Daneben sind zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, dann anwendbar, wenn Sie als Kunde einen Kaufvertrag abschließen, der nicht Ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag).

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen den gesetzlichen Regelungen widersprechen und unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen unberührt.

Sofern Sie Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sind, ist unser Sitz der ausschließliche Gerichtsstand.

Besondere Ergänzungen für Rosé Veranstaltungen, Food Events, Konzerte und Live-Verkostungen:
Der Verkauf von Eintrittskarten für eine Rosé-Veranstaltung wie Konzerte, Food-Events, Live-Tastings oder sonstige Freizeitveranstaltungen stellt keinen Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312g Abs. 1 BGB dar. § 2 Nr. 9 BGB. Dies bedeutet, dass Tickets nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden können.
Eine Rückgabe der Tickets ist nur möglich, wenn die Veranstaltung abgesagt oder verschoben wird. Im Falle einer Verlegung der Veranstaltung ist eine Rückgabe der Eintrittskarten nur möglich, wenn der neue Veranstaltungsort für den Kunden unter Berücksichtigung seiner Interessen nicht zumutbar ist.

Hallo du!

Tritt unserer Mailing-Liste bei