Mein Warenkorb

Schließen
Du kannst nur in den Warenkorb legen. Wir sind fast ausverkauft.

Just Rosé Sanary – The Pink Festival

Letzte Woche hatten wir das Vergnügen, die Provence zu besuchen. Wir waren auf der Suche nach neuen und leckeren Rosés. Während unserer Reise besuchten wir auch einige der berühmtesten Weingüter der Provence wie Château D'Esclans. Über den Besuch dieser einzigartigen Weingüter werden wir im kommenden Blog Post berichten...

Unser Highlight der Reise war das Just Rosé Festival in Sanary-sur-Mer. Über 70 Weingüter präsentierten sich bei diesem Rosé-Only Festival. Sanary-sur-Mer liegt in der Bandol-Appellation neben Toulon, etwa eine Stunde von St.Tropez entfernt. Das Wetter war perfekt, 23 Grad Celsius mit Sonnenschein. Die Stände befand sich im alten Hafen des kleinen Dorfes und die Weine kamen hauptsächlich aus der Region Côtes de Provence und Bandol. Eine einmalige Möglichkeit die Produzenten persönlich kennenzulernen und so viele neue Roséweine & Rosé Schaumweine zu verkosten. 

Wir begannen den Tag mit einem köstlichen Pizza-Baguette nach Art der Provence, um eine gute Grundlage für alle bevorstehenden Verkostungen zu schaffen. Die Gesamtqualität der angebotenen Rosés war hervorragend. Ein Highlight war die Anzahl der Bandol Weingüter auf dem Festival. Normalerweise hat der Bandol Rosé einen volleren Körper. Dies liegt an der Mourvèdre-Traube, die in Bandol die dominierende Rebsorte ist. Ein Beispiel für einen tollen Bandol Rosé ist der Domaines Ott - Château Romassan. In der Appellation Côtes de Provence spielt normalerweise Grenache die Hauptrolle. 

Wir hatten tolle Gespräche mit den verschiedenen Weingütern und Einheimischen und lernten viel über die Details dieser Gegend. Ein Weingut teilte ihre Geschichte von einem katastrophalen letzten Jahr, bei dem Feuer viele ihrer Trauben zerstörte. Wir hörten eine ähnliche Geschichte von einem anderen Winzer, wo auch Feuer einen Großteil ihrer Ernte vernichtete. Sie erklärten uns, dass sie die Trauben die das Feuer nicht zerstörte händisch waschen mussten, um diese von Rauchrückständen zu befreien. 

Wir haben auch einen jungen, motivierten Winzer aus Bandol getroffen und arbeiten bereits daran, seine Weine zu importieren, um das CL-Sortiment zu bereichern. Er erzählte uns von der harten Arbeit in den steilen Hügeln die in das Mittelmeer abfallen. Diese Region hat auch größere Steine in der Erde und im Gelände, die das Arbeiten erschweren. Diese Geschichten lassen einen wirklich die harte Arbeit, die Liebe und die Hingabe schätzen, welche die Winzer für ihre Weine aufbringen. 

Am frühen Nachmittag tauchte ein Gewitter auf und gab uns Zeit, eine kleine Pause zu machen, etwas zu entspannen und unseren Gaumen zu neutralisieren. Sobald sich der Regen gelegt hatte, setzten wir unsere Erkundungsmission durch die Gassen der Altstadt von Sanary fort, um einige versteckte Stände zu besichtigen und auch deren Weine zu verkosten.

Wir haben während unserer Reise so viele leckere Rosés probiert! Alle Weine werden mit viel Liebe in dieser schönen Region der Provence produziert. Wir haben einige wertvolle Perlen entdeckt und arbeiten gerade daran, diese zu importieren, um sie mit euch zu teilen! Eine Entdeckung des Festivals wird nächste Woche auf Lager sein: Château Roubine 

Just Rosé ist definitiv einen Besuch wert!

Cheers,

Julian

 

Hallo du!

Tritt unserer Mailing-Liste bei